Zur Übersicht: Arbeitsgruppen und Projekte

FITT-STEMI & FITT-OHCA Projekt und Register

Der GRC unterstützt FITT-STEMI und FITT-OHCA. FITT-STEMI ist ein QM-Interventionsprojekt zur Verbesserung der Prozessabläufe bei der Behandlung von Patient*innen mit akutem ST-Hebungs-Infarkt (STEMI). Der Name des Projektes “FITT-STEMI” steht für „Feedback-Intervention and Treatment-Times in ST-Elevation Myocardial Infarction“.

Mithilfe dieses Projektes wird das Ziel verfolgt, die Herzinfarktversorgung flächendeckend nachhaltig zu verbessern. Möglich wird dies durch eine standardisierte Erfassung von Behandlungszeiten und Ergebnissen bei den betroffenen Patient*innen, und durch systematische Rückkopplung der Informationen an Personen, Gruppen und Organisationen bzw. Institutionen, die an den Rettungs- und Therapie-Ketten beteiligt waren.

An dem Projekt nehmen bisher bundesweit 55 PCI (Perkutane Coronare Intervention) -Zentren und mehr als 200 weitere kooperierende Kliniken teil, und inzwischen wurden mehr als 45.000 Patienten mit akutem ST-Strecken-Hebungsinfarkt (STEMI) in das Projekt eingeschlossen.

Ende 2018 wurde als Ergänzung zum FITT-STEMI Projekt ein einfacher, einseitiger FITT-OHCA (für „Out Of Hospital Cardiac Arrest“) Erfassungsbogen entwickelt. An der Datenerfassung für FITT-OHCA nehmen aktuell bereits 10 Kliniken im Rahmen der Datenerfassung für Cardiac-Arrest Zentren teil. Der FITT-OHCA-Teil kann ausdrücklich sowohl eigenständig und komplett unabhängig von FITT-STEMI als auch in Kombination genutzt werden. Somit können hiermit auf sehr einfache Art auch die wesentlichen Daten zu Versorgung und zu den Outcomes aller Patient*innen nach außerklinischen Herz-Kreislaufstillstand erhoben und so die Versorgung auch auf diesem Gebiet weiter verbessert werden. Auch Daten nach intrahospitalem Kreislaufstillstand können eingegeben werden.

Die Teilnahme an FITT-OHCA ist kostenlos. Das Projekt wird von der Deutschen Herzstiftung e.V und der ALKK (Arbeitsgemeinschaft Leitender Kardiologischer Krankenhausärzte e.V.) unterstützt. Der online verfügbare FITT-OHCA-Erfassungsbogen stellt eine sehr gute und einfache Möglichkeit dar, die entsprechenden Register-Voraussetzungen für die Cardiac Arrest Center (CAC)-Zertifizierung zu erfüllen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: http://www.fitt-stemi.com/

Aktuelle Publikationen:

"Impact of COVID-19 outbreak on regional STEMI care in Germany" (Clinical Research in Cardiology (2020)): Link zur Publikation (open access)

"Long-term effects of a standardized feedback-driven quality improvement program for timely reperfusion therapy in regional STEMI care networks" (European Heart Journal: Acute Cardiovascular Care (2020)): Link zur Publikation (open access)

"Prognostic significance of emergency department bypass in stable and unstable patients with ST-segment elevation myocardial infarction" (European Heart Journal: Acute Cardiovascular Care (2018)): Link zur Publikation (open access)

"Impact of treatment delay on mortality in ST-segment elevation myocardial infarction (STEMI) patients presenting with and without haemodynamic instability: results from the German prospective, multicentre FITT-STEMI trial" (European Heart Journal (2018) 0, 1-10): Link zur Publikation 
Link zum Editorial